www.urs-beeler.ch

Navigation: [ Startseite ] [ Vorgeschichte ]
[ 2005 ] [ 2006 ] [ 2007 ] [ 2008 ] [ 2009 ] [ 2010 ]
[ 2011 ] [ 2012 ] [ 2013 ] [ 2014 ] [ 2015 ] [ 2016 ]

Mein Kampf für MCS-gerechten Wohnraum

Monats-Übersicht Mai 2011

Datum

Inhalt

2. Mai 2011:

Thema: Krankenkassenabrechnung usw. mit der Sozialberatung Ingenbohl
Schreiben betr. Krankenkassenabrechnungen, Labor- und Arztrechnungen an die Sozialberatung Ingenbohl, (Schreiben an die Sozialberatung Ingenbohl betr. Krankenkassenabrechnungen, Labor-Rechnungen usw., PDF 8,7 MB)


9. Mai 2011:

Thema: Krankenkasse
Unbequeme Fragen an den Konzernchef der CSS-Krankenkasse Georg Portmann betr. "internen CSS-Verrechnungen" und weshalb Auszahlungen (> Rückforderungsbelege) viel länger dauern als bei der kostengünstigeren Kolping Krankenkasse, mit Anmerkungen in Rot, (Brief an CSS-Konzernchef Georg Portmann / 9.5.11, PDF 19,2 MB)


20. Mai 2011:

Gegenstand: Wirtschaftliche Hilfe
Antwort an die Fb Ingenbohl auf das Schreiben ihres Anwalts lic. jur. Alois Kessler, Schwyz, vom 28.4.11 plus weitere Anträge (für die Sitzung der Fb Ingenbohl vom 24.5.11).
Eine klare Durchsage an die Fb Ingenbohl: Statt sich den unnötigen Luxus betr. Beizug einer teurer Anwaltskanzlei zu leisten (welche zur Lösung des zentralen Problems - MCS-gerechter Wohnraum - rein gar nichts beiträgt!) würde sie gescheiter mithelfen, nach Jahren des Leerlaufs und der behördlichen Alibiübungen endlich festen MCS-gerechten Wohnraum zu realisieren. Aber wie sagt doch der bekannte Tierschützer Dr. Erwin Kessler treffend: "Gegen Trägheit und Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens.", (Antwort an die Fb Ingenbohl auf das Schreiben ihres Anwalts lic. jur. Alois Kessler, KWG, Schwyz sowie diverse Anträge / 20.5.11, PDF 9,6 MB)


23. Mai 2011:

Gegenstand: Die Fb Ingenbohl kürzt bei Bedürftigen situationsbedingte Leistungen, wo sie nur kann - gleichzeitig subventioniert sie millionenschwere Architekten (Freitag Architekten, Brunnen) und Rechtsanwälte (Kessler, Wassmer & Giacomini, Schwyz)
Wieviel verdient ein Rechtsanwalt im Minimum an einem Bedürftigenfall pro Stunde?
- Neu mit Online-Anwalt-Honorar-Rechner!


24. Mai 2011:

Thema: Gescheiter MCS-Wohnprojekt unterstützen als teuren Anwalt!
Offener Brief an die Fb Ingenbohl mit einem wiederholten Appell auf den Beizug der renommierten Anwaltskanzlei Kessler, Wassmer und Giacomini, Schwyz, zu verzichten und stattdessen das innovative MCS-Wohnprojekt, mit dem auf einen Schlag sämtliche Probleme gelöst werden könnten, zu unterstützen, (Schreiben an die Fb Ingenbohl "Appell an die Vernunft" - / 24.5.11, PDF 1,8 MB)


25. Mai 2011:

Gegenstand: MCS-gerechter Wohnraum und wie die korrupte Fb Ingenbohl mit ihrem Anwalt versucht, scheinheilig um eine adäquate Lösung herumzukommen
ABSURD! CVP-Anwalt Alois KGessler droht mit Zwangsmassnahmen falls Urs Beeler bei behördlichen Leerlauf- und Alibiübungen nicht mitmacht! (Aus der "Privatkorrespondenz" von RA Kessler erfahren Sie einiges zum Thema Heuchelei, Verlogenheit und die Funktionsweise von korrupten Behörden.)
Welche Anforderungen fester MCS-gerechter Wohnraum zu erfüllen hat, ist seit Jahren durch die entsprechende Fachliteratur wie durch Arztzeugnisse ausgewiesen. Letztere werden durch die sture Fb Ingenbohl jedoch einfach ignoriert. Verlogen und heuchlerisch versucht betr. Behörde hingegen einen eigenen "Gutachter" ins Spiel zu bringen. Bei diesem Vorhaben soll ihr der Honorar-Anwalt helfen.


25. Mai 2011:

Hinweis betr. Copyright (eine Satire)
Die "Kessler Zwillinge"


31. Mai 2011:

Thema: Krankenkassenabrechnung
Wenn man der CSS Versicherung nicht immer auf die Finger schaut, "vergisst" sie u.U. Rückzahlungen. Einen zu überweisenden Betrag (mit Original-Rechnung als Beilage) in einem A-Post Brief zu erwähnen, genügt oft nicht. Nicht selten ist noch ein eingeschriebenen Brief notwendig, mit Anmerkungen in Rot, (Schreiben an die CSS Versicherung betr. einer Arztrechnung, deren Rückerstattung "vergessen" wurde / 31.5.11, PDF 14,5 MB)

dummermuthelstreichen
Erinnerung!

Sind Sie schon Mitglied des Vereins MCS-Haus?
Ich freue mich über Ihren Besuch der Vereinshomepage!

Möchten Sie mehr über das Thema MCS erfahren?
Das Chemical Sensitivity Network Deutschland liefert fundierte Informationen.

karlmarx
Mein Kampf für MCS-gerechten Wohnraum